Datenschutzerklärung „Kunstfreunde im Wallraf“ & „WARHOL & FREUNDE“

§ 1 INFORMATION ÜBER DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

(1) Hiermit informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

(2) Betreiber dieser App und Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) ist:

Freunde des Wallraf-Richartz-Museum und des Museum Ludwig e.V. / Martinstr. 39, 50667 Köln, Geschäftsführerin: Diane Ciesielski M.A. (siehe auch Impressum). Unseren Kontakt für Fragen und die Geltendmachung von Rechten erreichen Sie unter kunstfreunde.app@gmail.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutz“.

(3) Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten bzw. Ihre Fragen zu beantworten. Die hierbei anfallenden Daten löschen wir, sobald die weitere Speicherung nicht mehr erforderlich ist, insbesondere, sobald gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht mehr bestehen.

§ 2 ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI DER NUTZUNG DIESER APP

(1) Beim Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

(2) Diese App selbst erhebt und verarbeitet darüber hinaus keinerlei personenbezogenen Daten.

(3) Diese App nutzt keine Analyse-Tools. Sie kann nach der Installation ohne Zugriff auf das Internet verwendet werden.

(4) Im Rahmen der vollständigen Bildquellennachweise verlinken wir an einigen Stellen in der App für weiterführende Informationen zu abgebildeten Werken auf die externe Webseite des Rheinischen Bildarchiv der Stadt Köln (https://www.kulturelles-erbe-koeln.de/). Auf die beim Besuch dieser Seiten erhobenen Daten haben die Betreibenden dieser App keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich.

Für den Besuch der verlinkten Seiten ist eine bestehende Internetverbindung erforderlich. Wenn Sie Angebote des städtischen Internetauftritts nutzen, verarbeitet das Rheinische Bildarchiv der Stadt Köln ggf. Daten im Zusammenhang mit der Nutzung seiner Website. Hierfür gelten die Datenschutzhinweise des Anbieters.

§ 3 IHRE RECHTE

(1) Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf die Geltendmachung eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

(3) Sie können sich zur Geltendmachung Ihrer vorgenannten Rechte auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

(4) Sie haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Sie können sich zu diesem Zweck insbesondere an die Behörde in dem EU-Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden. Für uns zuständig ist der/die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, deren aktuelle Kontaktdaten Sie unter www.ldi.nrw.de finden.

§ 4 ÄNDERUNGSVORBEHALT

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung im Rahmen der geltenden Gesetze jederzeit zu ändern.