12.11.23
So 11:30
Museum Ludwig
Arbeitskreis, Führung

20 Kurzführungen zum Jubiläum

45 Jahre Arbeitskreis

Am 12.11.2023 feiert der Arbeitskreis sein 45-jähriges Bestehen mit einem Sonderprogramm im Museum Ludwig.
Der Arbeitskreis bietet dazu von 11.30 bis 16.30 Uhr sein vielfältiges Repertoire an Themen in halbstündigen Kurzführungen an.

11:30 Uhr: Colourfield Painting – „Ist das Kunst?“ mit Michaela Vollmer

11:30 Uhr: Kölner Progressive – Kunst gegen Kapitalismus mit Inge Jagalla von Ingersleben M.A.

12:00 Uhr: Kasper König und das Museum Ludwig mit Luise Weber

12:00 Uhr: Raymond Duchamp – Villons Femme assise mit Marie-Christine Novaro M.A.

12:30 Uhr: Renato Gattuso und sein Caffé Greco mit Inge Keitel M.A.

12:30 Uhr: Alexej von Jawlenskis Frauenkopf – Augenblick mal mit Dr. Sigrid Vormann

13:00 Uhr: J. Villeglé, La Femme – Eine Entdeckungsreise mit Christiane Regge

13:00 Uhr: Francis Bacon – Abgründig und rätselhaft mit Margit Kugel

13:30 Uhr: Kunst an einem gut versteckten Ort im Museum mit Peter Rockenbach M.A.

13:30 Uhr: Ursula Schultze-Bluhm überrascht uns mit Marie-Christine Novaro M.A.

14:00 Uhr: Minerva Cuevas – Von der Mayakultur zur Wallstreet mit Kirsten Müller-Frank

14:00 Uhr: Salvador Dalis Bahnhof von Perpignan mit Monika Schneider

14:30 Uhr: Robert Rauschenberg und seine Odalisque mit Dr. Dorothea Goeser

14:30 Uhr: Heimo Zobernig – Streifenbilder und ihre Wirkung mit Ulrike Gruner

15:00 Uhr: Polkes Fensterfront – Dinge sehen, wie sie sind mit Monika Schneider

15:00 Uhr: Max Ernst und seine Freunde kommen zu Wort mit Gabriele Gerlt

15:30 Uhr: Amazonen der Avantgarde – Udalzova, Popova mit Irmgard Schenk-Zittlau

15:30 Uhr: Max Beckmann – einsam und entartet mit Wolfgang Loggen

16:00 Uhr: „Oh du Geliebte meiner 27 Sinne“ – Schwitters und Dada mit Dr. Inge Schaefer

16:00 Uhr: Picasso und seine Frauen mit Gisela Wilke

Bildcredits

Peter Paul Rubens, Juno und Argus, um 1610, Öl auf Leinwand, WRM Köln © RBA, Marc Weber/ Franz Wilhelm Seiwert, Arbeiter, 1926, Öl auf Leinwand, ML Köln © RBA, Britta Schlier