21.10.
Mi 11:00
Wallraf
Führung

Begas. Freund und Familie

Kunst+Kind. Mit Baby ins Wallraf

21.10.
Mi 11:00
Wallraf Führung
→ Zur Veranstaltung anmelden

Bitte nur die Anzahl der Erwachsenen anmelden, nicht der Babys. Wegen der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wird die Gruppengröße auf maximal 10 Erwachsene beschränkt sein.

5,- Euro für Mitglieder der Freunde / 10,- Euro für Gäste
Teilnahmebestätigung ca. 1 Woche vorher

mit Iris Kassebaum-Rohlmann 

1813 war der junge Kölner Maler Carl Begas mit seinem Freund Peter Weyer nach Paris gereist, um dort Kunst zu studieren. Peter Weyer kehrt als Architekt nach Köln zurück, hier stieg er später zum Stadtbaumeister auf. Carl Begas ging nach Berlin und wurde zum Hofmaler des Preußischen Königshof ernannt. Wir wollen uns das Gruppenportrait von Carl Begas anschauen, das den jungen Maler im Kreise seiner Kölner Familie zeigt, aber auch das Freundschaftsportrait, das er kurz nach der Abreise aus Köln in Paris von sich und seinem Freund Peter Weyer malte. Voller Zukunftsvisionen sind die jungen Künstler von den Attributen ihres Fachs umgeben. Iris Kassebaum-Rohlmann verrät uns, welche Träume und Ideen sie angetrieben haben.

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen!
In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor.
Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei!
Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die QSC AG!

Bildcredits

Carl Begas (der Ältere): Die Familie Begas, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud (WRM 1556, Köln)(Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, 1991/1993, rba_c008571).

https://www.kulturelles-erbe-koeln.de/documents/obj/05010607