04.11.
Do 19:00
Wallraf, Stiftersaal
KunstBewusst, Vortrag

„Der Doerner“ – ein maltechnisches Handbuch wird 100

Dr. Kathrin Kinseher

→ Zur Veranstaltung anmelden

Max Doerners Lehrbuch über Maltechniken erschien 1921 unter dem Titel „Malmaterial und seine Verwendung im Bilde“. Es wurde in viele Sprachen übersetzt und erreichte eine so große Bekanntheit und Beliebtheit, dass es als „der Doerner“ zu einem Standardwerk für Maler:innen und Restaurator*innen wurde. Das Handbuch gehört zum festen Bestand von Kunstbibliotheken und Künstlerateliers. Otto Dix, Wassily Kandinsky, Christian Schad und Georgia O`Keeffe besaßen ein Exemplar.

Der Vortrag findet anlässlich der Sonderausstellung Entdeckt! – Maltechniken von Martini bis Monet statt und gibt Einblicke in Doerners Beschreibung der Maltechniken „Alter Meister“. Unsere Referentin analysiert die Erfolgsgeschichte dieses nunmehr hundertjährigen Standardwerks für die handwerklichen Grundlagen und Techniken der Malerei.

• Kathrin Kinseher leitet die Studienwerkstatt für Maltechnik an der Akademie der Bildenden Künste München. Seit ihrer Promotion 2014 an der Technischen Universität München und der Publikation „Womit sollen wir malen?“ liegt ihr Forschungsschwerpunkt auf der Geschichte der Kunsttechnologie, der Künstlerfarbenherstellung und maltechnischen Lehre.

Bildcredits

Foto: Dr. Kathrin Kinseher, privat