01.06.
Mi 17:00
Unterwegs
Crossover, Führung

Die Kunst zu bewahren – Führung durch das neue RBA

Exkursion ins Rheinische Bildarchiv

01.06.
Mi 17:00
Unterwegs Crossover, Führung

+++ Leider bereits ausgebucht +++

Aktuell: keine 3-G-Kontrollen mehr, das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske (FFP 2 oder OP-Maske) ist weiterhin verpflichtend.

mit Jennifer Crowley

Das Rheinische Bildarchiv (RBA) ist eines der größten öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive Deutschlands. Es bietet mit seinen umfangreichen Beständen eine wichtige Grundlage für Forschung und Wissenschaft. Zusammen mit der Archivpädagogin Jennifer Crowley blicken wir auf die fast 100-jährige Geschichte dieser Institution und erfahren Interessantes über die Aufgaben und Arbeitsweise des Archivs. Spannend ist aber auch die Architektur des neuen Archivbaus am Eifelwall, in dem das RBA zusammen mit dem Historischen Stadtarchiv 2021 ein gemeinsames Zuhause fand. Freut Euch auf eine spannende Führung durch das Archiv sowie die Möglichkeit, die Ausstellung „Chargesheimer fotografiert Jazz“ zu sehen. Diese wird Ende Mai eröffnen und zeigt weitgehend unveröffentlichte Aufnahmen des Kölner Fotografen Chargesheimer (1924-1971) zur Geschichte des Jazz in seiner Heimatstadt.

 

job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotos für Social Media gemacht werden. Falls Du nicht fotografiert werden möchtest, sprich uns bitte direkt an oder erhebe nachträglich Einspruch via Mail an: job@kunstfreunde.koeln

Bildcredits

© Rheinisches Bildarchiv/Michael Albers, rba_d056253_39, Entwurf: Waechter + Waechter BDA Der Neubau des Archivgebäudes am Eifelwall.