14.09.
Mi 13:00
Unterwegs
Reisen + Exkursionen

Exkursion in Köln: Domgeschichte(n): Zwischen Chorhalle, Königinnenherz und Zwölfeck

Mit Thomas van Nies M.A.

→ Zur Veranstaltung anmelden

Die Architektur des neuen Domes orientierte sich im 13. Jahrhundert eng an der modernsten französischen Architektur, vor allem an der Kathedrale von Amiens oder der Sainte-Chapelle in Paris. Bereits um 1265 dürfte als erster Bauteil der Chorumgang mit den Chorkapellen vollendet gewesen sein. Während im inneren Chor noch reger Baubetrieb herrschte, wurden die Kapellen bereits zu dieser Zeit ausgestattet und an ihren Altären Messen gelesen.
Wir werden am Beispiel von Skulptur, Malerei und Architektur die Entwicklung des Domes durch die Jahrhunderte am Original visuell nachvollziehen. Auch das am Dreikönigenschrein ein Vierter König für Aufsehen sorgt, bleibt den meisten Besucherinnen und Besuchern verborgen. Thomas van Nies führt uns durch die besonderen Höhepunkte des Kölner Doms!

· Dauer: ca. 2 Stunden
· Preis: 21,-€ pro Person

Hier gibt es zusätzliche Informationen über das Domjubiläum 2022 auf der offiziellen Website des Kölner Doms!