23.06.
Mi 16:30
Unterwegs
Arbeitskreis, Freunde Exklusiv, Führung, Reisen + Exkursionen, Stadtrundgang Ausgebucht

*AUSGEBUCHT* Exkursion: Zeitgenössische Kunst im Schlosspark Museum Morsbroich

Peter Rockenbach

Auf nach Leverkusen! – Wohin bitte?
Zum Schloss Morsbroich – Museum, Skulpturenpark, Konzertsaal

Exkursion des Arbeitskreises unter der Leitung von Peter Rockenbach

„Kann er einen nicht verknusen, schickt er ihn nach Leverkusen.
Dort an diesem End‘ der Welt, ist man ewig kaltgestellt.“

Ein wenig abseits liegen Schloss Morsbroich und der zugehörige Skulpturenpark in Leverkusen-Alkenrath tatsächlich, aber wahrlich nicht am Ende der Welt, wie es in diesen Versen der Gründer der Bayer-Werke, Dr. Carl Duisberg, von seinen Mitarbeitern bei einem akademischen Kommers im Jahr 1896 vorgesungen bekam.
Die Verkehrsverbindungen sind seit damals auch etwas besser geworden, so dass man von Köln über die A 3 oder über die Berliner Straße durch Dünnwald und Schlebusch das Schloss Morsbroich gut erreichen kann. Für ambitionierte Radfahrer gibt es mehrere schöne Strecken, die bis zum Schloss führen.
Ausreichend Parkplätze sind auch vorhanden, einem entspannten Besuch – zur Zeit nur des Parkes – steht also nichts mehr im Wege.

 

Bildcredits

Schloss Morsbroich mit Jeppe Heins  begehbarer Plastik „Water Island“, 2010, vom Eingang der Anlage aus gesehen, Foto: Copyright 2008 Museum Morsbroich