21.02.
Mi 09:30
Unterwegs
Reisen + Exkursionen

»Heimspiel. Flämische Malerei zu Hause in Aachen« im Suermondt-Ludwig-Museum & der Aachener Dom

Exkursion nach Aachen

Die freunde unterwegs in Aachen:
Gemeinsam besuchen wir das Suermondt-Ludwig-Museum und den Aachener Dom.

»Heimspiel. Flämische Malerei zu Hause in Aachen«

Zu Beginn der frühen Neuzeit war die Malerei in den Burgundischen Niederlanden (den heutigen Benelux-Ländern) wegweisend für die europäische Kunst. Jan Van Eyck, Hans Memling oder Joos van Cleve drückten der Malerei in ganz Europa ihren Stempel auf.

Mit mehr als fünfzig Gemälden aus dem 15. und 16. Jahrhundert besitzt das Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen eine bedeutende Sammlung altflämischer Kunst. Erstmals wird dieser einzigartige Gesamtbestand, der von Barthold Suermondt bis Peter und Irene Ludwig in Aachen zusammengetragen wurde, jetzt eigens in einer Ausstellung gewürdigt.

Aachener Domschatz

Die Aachener Domschatzkammer birgt den bedeutendsten und umfangreichsten Kirchenschatz nördlich der Alpen.

Die Schatzstücke sind in ihrer Bedeutung eng verknüpft mit ihrem eigentlichen Zweck: der Ausstattung der durch Karl den Großen um 800 gegründeten Marienkirche und der Feier ihrer Liturgie. Der Schatz wächst mit der zusätzlichen Bedeutung der Marienkirche als Grablege Kaiser Karl des Großen und Kaiser Otto III. Sie wird Krönungskirche der deutschen Könige und europäischer Wallfahrtsort. 1930 erhält das Gotteshaus den Status einer Bischofskirche (Dom).

Mit dem Dom wird auch der Domschatz 1978 als erstes deutsches Welterbe in die Liste der UNESCO aufgenommen.

In der Schatzkammer sind auf drei Etagen rund 100  Kunstwerke nach Themen ausgestellt, die die verschiedenen Funktionen und Aspekte der Marienkirche repräsentieren.

  • Kosten p. P.: 90 € für Mitglieder; 100 € für Nichtmitglieder

Etwa eine Woche vor der Exkursion bekommen Sie per Mail nähere Informationen zu Treffpunkt und Zeiten.
Mitglieder werden bei der Platzvergabe bevorzugt behandelt.
Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich in der Geschäftsstelle:
b.tuernich@kunstfreunde.koeln
0221-257 43 24

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotos für Social Media gemacht werden. Falls Sie nicht fotografiert werden möchten, sprechen Sie uns bitte direkt an, oder melden Sie sich via Mail.

Bildcredits

© Kirschenmadonna, Joos van Cleeve, 1520–1525, Öl auf Eichenholz, 74,1 x 52,3 cm, Dauerleihgabe Ludwig Stiftung, ©SLM Aachen, Foto: STEPHAN KUBE/SQBHolbein und die Renaissance im Norden. Ausstellungsansicht. Foto: Städel Museum – Norbert Miguletz

© Simeonsreliquiar, Domschatz Aachen. https://www.aachener-domschatz.de/simeonsreliquiar/