28.06.
Di 19:00
Museum Ludwig, Kinosaal
KunstBewusst, Vortrag

Isamu Noguchi – drinnen und draußen

Rita Kersting

Vortrag anlässlich der Ausstellung ISAMU NOGUCHI

Die Retrospektive ist eine Kooperation des Museum Ludwig (bis 31.7.) mit dem Barbican in London, dem Zentrum Paul Klee in Bern und wurde organisiert mit dem LAM –Musée d’art moderne et  contemporain in Lille.

Isamu Noguchi hat nicht nur klassische Skulpturen aus Stein und Bronze und Metall gemacht, die in (vor allem amerikanischen) Museen und Privatsammlungen stehen, sondern auch Plätze, Gärten und Baukunst-Projekte, die draußen für jedermann zugänglich sind. Noguchis Entwürfe für Paris, Jerusalem, Hawaii, Sapporo und Neu Delhi werden im Vortrag gezeigt. Anders als viele andere Künstler hat Noguchi die Begrenzungen der bildenden Kunst gesprengt und sich mit Design, mit Mahnmalen oder mit Landart-Projekten beschäftigt. Drinnen und draußen: Noguchis Kunst findet sich im Museum und unter freiem Himmel, aber auch: Noguchis Kunst ist Teil der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts und gleichzeitig weitgehend übersehen.

 

• Rita Kersting: Stellv. Direktorin des Museum Ludwig und Kuratorin der Ausstellung ISAMU NOGUCHI

Eintritt: Mitglieder frei! Nicht-Mitglieder zahlen 4 € (2 € ermäßigt). Keine Voranmeldung notwendig!

Bildcredits

Isamu Noguchi (Design) mit Shoji Sadao (Architekt) Play Sculpture im Moerenuma Park, Sapporo, Japan 1988-2004. © The Isamu Noguchi Foundation and Garden Museum/VG Bild-Kunst, Bonn 2022