28.11.23
Di 18:00
Museum Ludwig, Kinosaal
KunstBewusst, Podiumsdiskussion, Talk

Kunst & Klima: Museen aktivieren

Hartwig Fischer, Jan-Maurits Löcke & Miriam Szwast

Wenn die gegenwärtigen ökologischen Krisen ein gemeinsames Handeln erfordern, welche Rolle kommt Museen darin zu? Was macht sie attraktiv und lässt ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern? Darüber unterhalten sich Hartwig Fischer und Jan Löcke im Vorfeld der diesjährigen UN-Klimakonferenz COP28.

Moderation: Miriam Szwast, Kuratorin, Ökologie und Sammlung Fotografie

 

Wer sind unsere Gäste?

∙ Der Londoner Architekt und Autor Jan-Maurits Löcke schaut nicht nur auf die vernachlässigten Ränder von Raum und Gesellschaft, sondern auch die flüchtigen Aspekte von Migration von Mensch und Natur. Nach frühen Jahren in Köln, Aachen (RWTH) und Sevilla (ETSA) folgten Feldforschungen in tibetischen Klöstern in Ladakh (mit DFG, J.Pieper, A.VanQuaille, H.Vets.) und Büromitarbeiten in Paris, Barcelona, London.

Hartwig Fischer war Direktor des Museum Folkwang, der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und von 2016 bis 2023 Direktor des British Museum in London.

Eintritt: Für Mitglieder der freunde kostenfrei. Gäste 4 €, Studierende 2 €

Keine Voranmeldung notwendig!