29.09.
Di 19:00
Museum Ludwig, Kinosaal
KunstBewusst, Vortrag

Kunst und Verbrechen

Stefan Koldehoff & Tobias Timm

→ Zur Veranstaltung anmelden

Lesung & Vortrag anlässlich der Ausstellung „Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung“

True Crime auf dem Kunstmarkt: Spätestens mit der Globalisierung des Kunstmarktes hat die Kunstkriminalität eine neue Qualität erreicht – und neben klassischen Verbrechen wie Raub, Fälschung und Artnapping treten zunehmend neue Methoden in Erscheinung: Geldwäsche, Steuerkriminalität, Beratungsbetrug und mehr.
Die Journalisten und Kunstexperten Stefan Koldehoff und Tobias Timm erzählen von spannenden, unglaublichen und teils irrwitzigen Fällen – und fordern neue Regeln für den Kunstmarkt.

• Stefan Koldehoff ist Kulturredakteur beim Deutschlandfunk und schreibt u.a. für DIE ZEIT und art – Das Kunstmagazin. Tobias Timm schreibt für das Feuilleton der ZEIT von Berlin aus über Kunst, Architektur und Verbrechen. Ihr gemeinsames Buch Falsche Bilder, echtes Geld (2012) zum Fall Beltracchi wurde zum Bestseller.

Bildcredits

Doppelporträt: Stefan Koldehoff  & Tobias Timm; Foto: privat