07.12.
Mi 11:00
Museum Ludwig
Führung

Marisol + Segal. Who are you?

Kunst+Kind. Mit Baby ins Museum Ludwig

07.12.
Mi 11:00
Museum Ludwig Führung

LEIDER AUSGEBUCHT!

5,- Euro für Mitglieder der freunde / 10,- Euro für Gäste

mit Peter Rockenbach

Die Künstlerin Marisol (1930-2016) mit ihrem Werk „La vistia“ (Der Besuch) und der Künstler George Segal (1924-2000) mit seiner Skulptur „Restaurantfenster I“ präsentieren im Museum Ludwig lebensgroße Figuren in unterschiedlichen Alltagssituationen. Während bei Marisol Holz als Werkstoff dominiert, ist es bei Segal Gips, der den dargestellten Personen eine befremdliche und anonyme Aura verleiht. Die Titel beider Objekte könnten auf Geschichten hindeuten, die sich hinter den Werken verbergen und die bei näherer Betrachtung verschiedene Assoziationen in unseren Köpfen entstehen lassen. Dass diese Geschichten jedoch auf sehr unterschiedlicher Art und Weise gelesen werden können, wollen wir bei unserer Führung gemeinsam mit dem Kunstvermittler Peter Rockenbach ergründen.

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen!
In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner*innen abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor.
Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei!
Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die q.beyond AG!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotos für Social Media gemacht werden. Falls Du nicht fotografiert werden möchtest, sprich uns bitte direkt an oder erhebe nachträglich Einspruch via Mail an: familie@kunstfreunde.koeln

Bildcredits

Marisol, La visita, 1964, Gruppe (4-figurig) Holz, Gips, Leder und andere Materialien,
152,5 x 226 cm, Museum Ludwig, Köln, Inv.-Nr. ML 01095, Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Britta Schlier, Reproduktions-Nr: rba_d039908, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022