17.10.
Mo 19:30
Unterwegs
Crossover

Painting Movies

Art's Home is my Kassel - 100 Tage documenta-Stadt

17.10.
Mo 19:30
Unterwegs Crossover

Painting Movies findet in der Filmpalette Köln (Lübecker Straße 15, 50668 Köln) statt.

>>Karten gibt´s hier oder an der Kinokasse der Filmpalette

 

Vor zehn Jahren wagten sich Katrin und Susanne Heinz an ein Dokumentarfilmexperiment über die bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst – die documenta in Kassel. Das Ergebnis „Art’s Home is my Kassel“ portraitiert unaufgeregt die temporäre Heimat der globalen Kunstszene zur documenta 13 aus ungekannten Perspektiven. Das „Museum der 100 Tage“ wird verständlich, nah, vermittelnd und mit einem Augenzwinkern untersucht.

Expert*innen des Alltags wie die allgegenwärtige Taxifahrerin, Kasseler Bürger*innen, Freaks und ebenso Beteiligte des bedeutenden Events documenta 13: Kunstvermittler*innen, Schreiner, Künstler*innen zeigen die Vielschichtigkeit der gegensätzlichen wie gewachsenen Symbiose Kassel/ documenta in patenter filmischer Begleitung.

Die diesjährige, vielfach umstrittene documenta 15 sorgte für zahlreiche Schlagzeilen. Auch wenn Ende September die oft als Provinz gehandelte nordhessische Stadt der internationalen Kunstwelt für fünf Jahre „auf Wiedersehen!“ sagt, bleiben die altbekannten Fragen zurück.

Gemeinsam mit einer der beiden Filmregisseurinnen Susanne Heinz möchten wir einen Rückblick auf 2012 werfen und den Raum für Diskussionen zum Phänomen documenta öffnen.

>> Hier geht es zum Filmtrailer

Die Filmreihe Painting Movies, eine Kooperation von jungekunstfreunde, job&kunstfreunde und dem Filmkunstkino Filmpalette, befasst sich mit dem Spannungsfeld Kunst/Malerei/Fotografie im Film. Zu jedem Film laden wir eine/n ExpertIn ein, der/die uns vor dem Screening eine kurze inhaltliche Einführung gibt und danach für eine Diskussion über das Gesehene zur Verfügung steht.

Bildcredits

Standstill aus dem Film Art´s Home is my Kassel – 100 Tage documenta-Stadt