03.12.
Do 12:30
Museum Ludwig
Führung

*** ENTFÄLLT *** Rauschenberg. Gap Between Art & Life

Kunst+Pause im Museum Ludwig

→ Zur Veranstaltung anmelden

Wir hoffen, auf bessere Zeiten! Sobald die Museen wieder geöffnet sind, werden wir die Veranstaltung nachholen.

5,- Euro für Mitglieder der FREUNDE / 8,- Euro für Gäste
inklusive Lunchtütte
Teilnahmebestätigung ca. 1 Woche vorher

mit Katja Zakharova

Der 1925 in Texas geborene Maler, Fotograf und Objektkünstler Robert Rauschenberg war ein bedeutender Vertreter der amerikanischen Nachkriegsavantgarde. Seine Arbeiten wie auch die Werke seines Freundes und Kollegen Jasper Johns galten als Vorläufer der Pop Art, weil sie sowohl kommerzielle als auch typisch amerikanische Objekte sowie Bildsprache benutzten. Bekannt wurde Rauschenberg durch seine Combines: eine Mischform aus Skulptur und Gemälde. Mit diesen Collagen durchbrach er die Zweidimensionalität der Leinwand. Dafür nutzte er oft auch abstruse Dinge wie gewöhnlichen Müll oder ausgestopfte Tiere. Seine Arbeiten bezeichnete er oft als „in the gap between art and life“. Bei dieser Führung wollen wir gemeinsam der Frage nachgehen, ob es Rauschenberg gelungen ist, diese „Lücke“ zwischen Kunst und Realität zu schließen.

 

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat stellen wir um 12:30 Uhr Highlights aus dem Museum Ludwig und dem Wallraf vor: Ein berühmter Künstler oder ein bekanntes Bild sorgen im Mix mit einem aktuellen Thema für 30 Minuten Tapetenwechsel. Also, einfach anmelden und eine kleine Auszeit vom Joballtag genießen! Im Anschluss gibt es dann noch eine leckere Lunchtüte.

job&kunstfreunde richtet sich an alle jungen Berufstätigen zwischen 28 und 45 Jahren, die durch Führungen oder in Künstlergesprächen, bei Sammlerbesuchen sowie Kuratorenführungen den Kopf vom Stress befreien und mit neuen Ideen füttern möchten! Unser Programm ist außergewöhnlich und öffnet Euch so manche Tür der Kölner Kunst- und Kulturszene!

job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega!