14.06.
Di 19:00
Museum Ludwig, Kinosaal
KunstBewusst, Vortrag

Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er Jahren

Mit Patrizia Dander

Der Vortrag widmet sich einem bislang wenig beachteten Thema in der Skulptur: der wechselseitigen Durchdringung von Körper und Technologie. Was für die Kunst der Gegenwart unmittelbar einleuchtet, lässt sich bis weit in das 20. Jahrhundert zurückverfolgen. Gerade die Skulptur, die ihre Materialien und Produktionstechniken mit der uns umgebenden Welt teilt, erweist sich als besonders durchlässig für technologische Entwicklungen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Formen und Ausdrucksweisen in der Skulptur, die sich in den vergangenen 70 Jahren so stark verändert hat wie wohl nie zuvor. Auch unsere Vorstellungen von Körpern und Körperlichkeit haben sich in dieser Zeit radikal gewandelt.

• Patrizia Dander ist leitende Kuratorin am Museum Brandhorst, wo sie neben umfassenden Neupräsentationen der Sammlung u.a. die Anfang Juni 2022 eröffnete Ausstellung Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren kuratiert hat.

Der Eintritt ist für Mitglieder kostenfrei. Gäste zahlen 4€ (Ermäßigt 2€). Eine Voranmeldung ist zurzeit nicht notwendig!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bildcredits

Paweł Althamer mit Paweł Buchholz, Marcin Leszczyński, Michał Mioduszewski, Daniel Hans, Sławomir Mocarski, Julia Matea Petelska, Jędrzej Rogoziński, Bródno People, 2010 © Paweł Althamer. Foto: Thomas Dashuber