06.10.
Mi 11:00
Wallraf
Führung

Snijders. Felle, Federn, Festmahl

Kunst+Kind. Mit Baby ins Wallraf

06.10.
Mi 11:00
Wallraf Führung
→ Zur Veranstaltung anmelden

Teilnahme nur mit 3 G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet). Bitte nur die Erwachsenen anmelden, nicht die Babys.

5,- Euro für Mitglieder der freunde / 10,- Euro für Gäste
Teilnahmebestätigung ca. 1 Woche vorher

mit Peter Rockenbach

Der in Antwerpen geborene Maler Frans Snijders ist vor allem für seine großformatigen Stillleben sowie seine Jagd-, Markt- und Küchen-Szenen bekannt. Der Flame galt als einer der besten Tiermaler seiner Zeit. Er malte Singvögel, Hummer und Löwen mit einer verblüffenden Behandlung der Oberfläche. Felle und Gefieder vermochte Snijders so wiederzugeben, dass man als Betrachter*in ihre Stofflichkeit zu fühlen glaubt.

Seine Markt- und Küchenbilder wurden schon vielfach interpretiert. Mal wurden sie als Kritik an Luxus und Maßlosigkeit seiner Auftraggeber gelesen, mal galten sie als Propaganda für das Leben in Antwerpen. Wir nehmen seine opulenten Stillleben genauer unter die Lupe und machen uns selbst ein Bild davon.

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen!
In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner*innen abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor. Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei!
Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die q.beyond AG!

Bildcredits

Frans Snijders, Stilleben mit Geflügel und Wildschweinkopf, 1614, Öl auf Leinwand, 156 x 218 cm, Köln, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, WRM 2894, Rheinisches Bildarchiv Köln, rba_c004210.