Seminare & Crossover

Mit den FREUNDEN kann man nicht nur in Seminaren & Führungen die Sammlungen und Sonderausstellungen unserer Museen erleben, sondern auch interdisziplinäre Events zur Kunst & Kultur in Köln und Umgebung entdecken. Man erhält spannende Einblicke in Künstler*innenateliers, besucht Sammler*innen in ihrem privaten Kunstparadies und taucht mit „Painting Movies“ in die Tiefen cineastischer Kunstwelten ein. Auf „Kulturspur“ mit jungekunstfreunde durch‘s Belgische Viertel, mit „Kunst trifft Uni“ den Genter Altar unter die Lupe nehmen oder soll es doch lieber die Kombination „Art meets Music“ sein? Kein Problem, denn fast Alles was das Herz begehrt, wird durch die FREUNDE möglich gemacht!

  1. 03.02. - 10.03.

    Albrecht Dürer: Pfeifer und Trommler, Ausschnitt, 1503 – 1505, Lindenholz, 94 x 51,2 cm, WRM 369, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

    Zwischen dem 03. Februar und dem 10. März  2021 findet jeden Mittwoch zwischen 11 und 12:15 Uhr exklusiv für die Mitglieder der freunde dieses kostenfreie Webinar zu den „Epochen der Kunstgeschichte. Von Mittelalter bis Klassizismus“ statt!

  2. 21.03.

    Bei unserem diesjährigen Familientag tauchen wir in die farbenfrohe Welt der Pop Art ein. Alltägliche Gegenstände, wie Coca-Cola Flaschen, Comic-Streifen oder Waschmittelverpackungen gehören zu beliebten Motiven der Künstler. Wer waren die Protagonisten und welche Absichten steckten hinter ihren scheinbar banalen Sujets? Gemeinsam suchen wir nach Antworten auf diese und andere Frage.

  3. 05.03. - 26.03.

    Modersohn-Becker, Paula, Selbstbildnis vor blaugrauem Grund, Museum Ludwig, Köln, Inv.-Nr. ML 76/2730, Rheinisches Bildarchiv Köln, Reproduktions-Nr: rba_c005588.

    Wer kennt sie nicht, die großen Namen der Kunstszene wie Renoir, van Gogh, Picasso…? Doch in der schier unendlichen Liste männlicher Maler, Bildhauer und Architekten stellt sich dem aufmerksamen Museumsbesucher bisweilen die Frage: „Wo werden denn eigentlich die weiblichen Vertreterinnen des Expressionismus, des Kubismus und des Surrealismus präsentiert?“…

  4. 27.05.

    © VAN HAM Kunstauktionen/Theo Barth

    Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kölner Auktionshaus VAN HAM statt.

    Mehr Infos folgen in Kürze…

Bildcredits

Artemisia Gentileschi: Judith und Holofernes, um 1620, Öl auf Leinwand, 199 × 162,5 cm, Galleria degli Uffizi, Forenz; Abbildung: Wikipedia, gemeinfrei  (https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3129754)

Dürer, Albrecht: Jabach’scher Altar, um 1502/1504 Reproduktions-Nr: rba_d033994_02
Bildnachweis: Rheinisches Bildarchiv Köln: Kunz, Peter.

Hieronymus Galle d.Ä., Blumenstück, 1660, 57,5 x 75,5 cm, Öl auf Leinwand, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln, Inv.-Nr. WRM 3495, Rheinisches Bildarchiv Köln, Zimmermann, Rolf,rba_c011280