Gemeinsam spannende Kunst erleben, große Werke entdecken und dabei zwei Museen von internationalem Rang fördern – mit über 6.000 Mitgliedern sind die FREUNDE heute einer der größten Fördervereine in Deutschland. Als Mitglied erhalten Sie freien Eintritt in beide Museen sowie Zugang zu einer Vielzahl exklusiver Veranstaltungen.

↓ PDF freunde-Programm   ↓ Programm-PDF Arbeitskreis

Aktuelle Informationen zu den Museen
Wir bemühen uns darum, Sie über Veränderungen der Öffnungs- und Veranstaltungsregelungen unserer beiden Häuser an dieser Stelle auf dem Laufenden zu halten. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Tragen eines medizinischen Mundschutzes oder FFP2-Maske für den Besuch der Museen und unserer Veranstaltungen vor Ort verpflichtend ist. (Stand: 20.04.2022)

Wir danken für Ihr Verständnis!

Tagesaktuelle Informationen zu derzeitigen Öffnungszeiten und den jeweiligen Besuchsbedingungen finden Sie auf den offiziellen Museumswebsites:
>> Hier geht es zum Museum Ludwig
>> Hier zum Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Bildcredits

(Anordnung kann variieren): Georg Balthasar Probst, Venedig bei Nacht, Rückseitig beleuchteter, handkolorierter und zur Durchleuchtung perforierter Kupferstich, um 1720, Sammlung Nekes / NASA Earthrise 1968 / Kunstspäti der jungekunstfreunde im Museum Ludwig, Köln; Foto: Christian Weeke (in Zusammenarbeit mit Anna Leonard) / Kunstfreunde im Wallraf-App; Foto: Christian Weeke / Momentaufnahme bei einer Führung, Kunstnacht 202? im Museum Ludwig; Foto: pramudiya; Grafik: Jürgen Frost / Sondereditionen (v.l.n.r.): Thomas Ruff, „Astronaut“, 2015 / / Frans Francken d.J.: Der Sturz des Phaeton, ca. 1606/ © Hermann & Clärchen Baus / Peter Joseph Paffenholz, Illustration zu Cellinis Traktat, Bildausschnitt, Köln 1940, Seite 15, Holzschnitt, Privatbesitz, Kölnische Bibliotheksgesellschaft, vormals Bibliophile-Gesellschaft Köln; Foto: Stanislaw Rusch // Karl Schmidt-Rottluff, Düne im Wald, 1935, Öl auf Leinwand, 76 x 90 cm, Museum Ludwig, Foto: Rheinisches Bildarchiv, © VG-Bildkunst//