Gemeinsam spannende Kunst erleben, große Werke entdecken und dabei zwei Museen von internationalem Rang fördern – mit über 6.000 Mitgliedern sind die FREUNDE heute einer der größten Fördervereine in Deutschland. Als Mitglied erhalten Sie freien Eintritt in beide Museen sowie Zugang zu einer Vielzahl exklusiver Veranstaltungen.

+++ Aktuelle Informationen zu den Museen +++
Wir bemühen uns darum, Sie über Veränderungen der Öffnungs- und Veranstaltungsregelungen unserer beiden Häuser an dieser Stelle auf dem Laufenden zu halten. Tagesaktuelle Informationen zu möglichen Öffnungsperspektiven und den jeweiligen Besuchsbedingungen finden Sie auf den offiziellen Museumswebsites.
>> Hier geht es zum Museum Ludwig <<
>> Hier zum Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud <<

+++ FREUNDE-Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen +++
Leider sind uns aufgrund der aktuellen Covid-19-Bedingungen Führungen, Exkursionen und Vorträge vor Publikum in den Museen nicht gestattet. Allerdings haben wir eine Vielzahl digitaler Angebote für Sie erarbeitet und würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie an unseren Zoom-Veranstaltungen wie KunstBewusst, KünstlerTalks, KunstWebinaren oder Kunst trifft Uni... teilnehmen würden. Alle digitalen Veranstaltungstermine kommunizieren wir auf dieser Homepage!
Wir wünschen Ihnen und uns für die nächste Zeit vor allem Geduld und Gesundheit – und freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald wieder live im Museum begrüßen zu dürfen!

Bildcredits

Gratis-Seminar exklusiv für Mitglieder. Antonio Canova, Amor und Psyche, 1793, Paris, Musée du Louvre. / KunstBewusst-Referentin Julia Stoschek; Foto: Peter Rigaud / Warhol&FREUNDE-App; Grafik und Design: Lara Rocho / Kunstspäti der jungekunstfreunde im Museum Ludwig, Köln; Foto: Christian Weeke in Zusammenarbeit mit Anna Leonard. / Oper Köln, Ansicht Kleiner Offenbachplatz; Foto: Raimond Spekking, CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons) / KunstfreundeSalon-Videodreh mit Kameramann Jan Tegethoff & Dr. Inge Schaefer im 3. OG des Wallraf; Foto: Diane Ciesielski / Kunstfreunde im Wallraf-App; Foto: Isabelle Hamm. / Mit WALLU Museumsmonster im Wallraf. YouTube Thumbnail; Foto und Bearbeitung: Katja Zakharova / Kunstnacht 202? im Museum Ludwig; Foto: pramudiya.