Führungen

Die Sonderausstellungen des Wallraf und des Museum Ludwig zeigen eine Bandbreite von der Kunst des Mittelalters, über Barock, Kunst der Moderne und des 20. Jahrhunderts bis hin zu zeitgenössischer Kunst – immer wieder in großen und kleineren Ausstellungsprojekten. Das ermöglicht den Besucher*innen auf vielfältige Weise sowohl die Auseinandersetzung mit Kunst als auch ihren Genuss.

Wie wäre es also mit einer Führung, die durch geschulte Referent*innen durch die Sammlungen und Sonderausstellung spannende Hintergrundinformationen bietet? Die Mitglieder der Freunde haben immer freien Eintritt!

Teilnehmer*innen-Begrenzung (Stand: Ende September 2021): 20 bis 25 Personen

Ihre Filter
Alle Löschen
Filter
Wann?
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • Vormittags
  • Mittags
  • Abends
Initiative
  • Arbeitskreis
  • familie&kunstfreunde
  • job&kunstfreunde
  • jungekunstfreunde
Wo?
  • Unterwegs
  • Wallraf
  • Museum Ludwig
  • Graphisches Kabinett
  1. 29.05.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  2. Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  3. 01.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  4. 01.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  5. 01.06.

    Gustave Courbet, Das Jagdfrühstück, 1858, Öl auf Leinwand 207 x 325 cm, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud Köln, Inv.-Nr. WRM 1171, Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln, rba_d000222

     

    Bei dieser Kunst+Kind Führung tauchen wir in die gemalten Naturwelten des Künstlers Gustave Courbet ein. Der 1819 geborene Courbet zählt zu den berühmtesten Malern Frankreichs. Er gilt als Begründer des Realismus und wurde vor allem für seinen damals innovativen Malstil und die ungewöhnlichen Sujets bekannt. Auf seinem großformatigen Gemälde „Das Jagdfrühstück“ (1858) spielen jedoch nicht nur die Natur und ihre Schätze, sondern auch die dargestellten Personen eine wichtige Rolle.

  6. © Rheinisches Bildarchiv/Michael Albers, rba_d056253_39, Entwurf: Waechter + Waechter BDA Der Neubau des Archivgebäudes am Eifelwall.

    Das Rheinische Bildarchiv (RBA) ist eines der größten öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive Deutschlands. Es bietet mit seinen umfangreichen Beständen eine wichtige Grundlage für Forschung und Wissenschaft. Zusammen mit der Archivpädagogin Jennifer Crowley blicken wir auf die fast 100-jährige Geschichte dieser Institution und erfahren Interessantes über die Aufgaben und Arbeitsweise des Archivs.

  7. 02.06.
    Aktuell: keine 3-G-Kontrollen mehr, das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske (FFP 2 oder OP-Maske) ist weiterhin verpflichtend. 5,- Euro für Mitglieder der freunde / 8,- Euro für Gäste inklusive Lunchtüte! mit Kirsten Müller-Frank In dieser Kunst+Pause werden wir uns die Skulptur „Zuwachs III“ (Accession III) von Eva Hesse im Ludwig genauer anschauen. Die deutsch-amerikanische Künstlerin gehört zu den Pionier*innen der sogenannten Prozess-Kunst. Für sie steht der Entstehungsprozess eines Kunstwerks im Vordergrund. Raum und Zeit sollen für uns als Betrachter*innen als Dimensionen im Schaffensprozess ihrer Kunst sichtbar werden. In aufwändiger Arbeit und mit neuartigen und ungewöhnlichen Materialien, wie Glasfasern und Kunststoffröhrchen, schuf die Künstlerin einen Kubus. Dieser wirkt weich und hart zugleich und übt eine gewisse Anziehungskraft auf die Betrachter*innen aus. Kirsten Müller-Frank, organisatorische Leiterin des Arbeitskreis der freunde, wird uns durch diese Kunst+Pause führen und Wissenswertes über die Künstlerin Eva Hesse erzählen – seid gespannt.   Kunst+Pause: jeweils am ersten Donnerstag im Monat stellen wir um 12:30 Uhr Highlights aus dem Museum Ludwig und dem Wallraf vor: Ein berühmter Kunstschaffender oder ein bekanntes Bild sorgen im Mix mit einem aktuellen Thema für 30 Minuten Tapetenwechsel. Also, einfach anmelden und eine kleine Auszeit vom Joballtag genießen! Im Anschluss gibt es dann noch eine leckere Lunchtüte. job&kunstfreunde richtet sich an alle jungen Berufstätigen zwischen 28 und 45 Jahren, die durch Führungen oder in Künstler*innengesprächen, bei Sammler*innenbesuchen sowie Kurator*innenführungen den Kopf vom Stress befreien und mit neuen Ideen füttern möchten! Unser Programm ist außergewöhnlich und öffnet Euch so manche Tür der Kölner Kunst- und Kulturszene! job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega! Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotos für Social Media gemacht werden. Falls Du nicht fotografiert werden möchtest, sprich uns bitte direkt an oder erhebe nachträglich Einspruch via Mail an: job@kunstfreunde.koeln
  8. 05.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  9. 05.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  10. 08.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  11. 08.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  12. 12.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  13. 12.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  14. 15.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  15. 15.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  16. Paul Klee, Hauptweg und Nebenwege, 1929, Öl auf Leinwand, 83,5 x 67,5 cm, Museum Ludwig, Köln, Inv.-Nr. ML 76/3253, Bildnachweis: Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Walz, Sabrina, rba_d039386_01

    Anfang des 20. Jahrhunderts gerät das bekannte Weltbild ordentlich ins Wanken. Verantwortlich dafür waren unter anderem die Naturwissenschaften, die sich mit unsichtbarer und nicht zählbarer Materie beschäftigten. Manche Künstler*innen versuchten nun mit ihren abstrakten Bildern das Universum selbst zu erklären und den Menschen eine Orientierung zu geben.

  17. 19.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  18. 19.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  19. 22.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  20. 22.06.

    Die Anmeldung zu der Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Alle Führungen des arbeitskreis der freunde sind für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenfrei. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden und vorrangig Zugang zur Teilnahme an einer Führung erhalten.

    Mitglied werden lohnt sich! Um diesen und weitere, allgemein gültige Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen zu können, ist eine Mitgliedschaft auch ganz bequem online zu beantragen. Sollte bereits eine Mitgliedschaft bestehen, gibt es außerdem die Möglichkeit, Mitgliedschaften zu einem zu verschenken und die nächste Veranstaltung gemeinsam kostenfrei zu genießen.

  21. 26.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

  22. 26.06.

    Die Anmeldung zu der Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Alle Führungen des arbeitskreis der freunde sind für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenfrei. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden und vorrangig Zugang zur Teilnahme an einer Führung erhalten.

    Mitglied werden lohnt sich! Um diesen und weitere, allgemein gültige Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen zu können, ist eine Mitgliedschaft auch ganz bequem online zu beantragen. Sollte bereits eine Mitgliedschaft bestehen, gibt es außerdem die Möglichkeit, Mitgliedschaften zu einem zu verschenken und die nächste Veranstaltung gemeinsam kostenfrei zu genießen.

  23. 29.06.

    Führung durch die Ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museum Köln. Anmeldung am selben Tag und Ort vor Führungsbeginn – bitte beachten: Mitglieder erhalten bei limitierter Teilnehmer*innen-Anzahl den Vorrang!

  24. 29.06.

    Öffentliche Führung des arbeitskreis der freunde. Die Anmeldung zur Führung erfolgt am Tag selbst vor Ort an der Infotheke des jeweiligen Museums. Bitte beachten: wir bitten um Verständnis, dass bei hoher Nachfrage unsere Mitglieder bevorzugt werden.

→ alle Veranstaltungen
Bildcredits

XVI. Kunstnacht, „Tanz im Glanz“(2020), Foto: Christian Weeke.