19.01.
Mi 16:00
Unterwegs
Crossover, Freunde Exklusiv, Führung, Reisen + Exkursionen

Exkursion in Köln:

Führung durch die Synagoge Köln

Die Synagogen-Gemeinde Köln gilt als die älteste Jüdische Gemeinde nördlich der Alpen. 1899 wurde die Synagoge in der Roonstraße errichtet. Nach ihrer teilweisen Zerstörung im „Dritten Reich“ wurde sie nach dem Krieg in veränderter Form wieder aufgebaut.
Heute bildet sie den Mittelpunkt der Jüdischen Gemeinde in Köln. Sie dient als Versammlungs- und Gotteshaus. Das Gebäude verfügt über ein koscheres Restaurant „Mazal Tov“, eine Bibliothek (Judaica), ein Museum, ein Jugendzentrum und einen Festsaal. Die Führung gewährt uns spannende Einblicke in Geschichte und Architektur der Synagoge und darüber hinaus auch in das jüdische Alltagsleben.

Dauer: 1 – 1,5 Stunden
Preis: 15,-€

  • Bitte beachten Sie folgende Hinweise – da diese die Voraussetzung für die Teilnahme an der Führung sind:
    1. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit
    2. Es gilt die 2G+ Regel:  Geimpft oder genesen und negativer Corona-Test- nicht älter als 24 Stunden – bitte legen Sie die entsprechenden Nachweise vor Ort vor
    3. Männliche Besucher werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen