16.06.
Mi 16:30
Museum Ludwig, Online
Arbeitskreis, Führung

Vom Rätsel der Zeit

Digitale Führung des Arbeitskreises!

Anhand der Werke zweier Künstler (aus der Sammlung des Museum Ludwig*) versucht diese Führung dem „Rätsel der Zeit“ nachzuspüren: Vorgestellt werden die Datumsbilder des aus Japan stammenden Konzeptkünstlers On Kawara (1933-2014), der die Zeit in geradezu obsessiver Weise zu seinem Lebensthema gemacht hat.

Ferner die des aus Korea stammende Nam June Paik (1932-2006), der in den 60er Jahren die Kölner Kunstszene mit seinen subversiven, verrückt erscheinenden und gleichzeitig witzigen „Fluxus-Aktionen“ aufgemischt hat. Er gilt auch als der Pionier der Videokunst. Seine berühmten TV-Buddhas kann man als vielschichtige Meditationen über die Zeit lesen, wobei unterschiedliche Zeitauffassungen zusammengebracht werden.

Referentin: Margit Kugel

Administrative Leitung: Kirsten Müller-Frank (Organisatorische Leitung des Arbeitskreises)

*Die Arbeit „8. SEPT. 2000 (aus der Serie Today, 1966–2013)“ des Künstlers On Kawara wurde 2001 in der Ausstellung „Museum unserer Wünsche“ im Museum Ludwig, Köln gezeigt und im Rahmen der Ausstellung angekauft. Nam June Paiks Arbeit „Shigeko’s Buddhas“ von 1986 ist eine 3-Kanal Videoinstallation auf Monitoren und 3 Buddha-Holzskulpturen und wurde ebenso im Museum Ludwig, Köln im Rahmen der Ausstellung „Kunstwelten im Dialog“ ausgestellt.

Wie nehmen Sie teil? Im Rahmen einer kostenlosen Zoom-Sitzung – nach der erfolgreichen Anmeldung via Formular mit einem Klick auf den Link aus der Bestätigungsmail einfach teilnehmen! Mitglieder werden bei der Anmeldung bevorzugt.

Dauer der Veranstaltung: ca. 30 Minuten