01.02.
Di 19:00
Museum Ludwig, Kinosaal
Crossover, Filmvorführung, KunstBewusst, Vortrag

Postevent Study Session

Filmvorführung von Koki Tanakas Film mit einer Einführung von Nana Tazuke-Steiniger

Film in ENG OV

Eintritt: Mitglieder kostenfrei, Nichtmitglieder: 4€ (2€ ermäßigt)

Aufgrund der Vorgaben des Künstlers wird dieser Film ausschließlich vor Ort und einmalig im Kinosaal des Museum Ludwig im Rahmen unserer Reihe KunstBewusst präsentiert und durch die Kuratorin Nana Tazuke-Steiniger eingeführt.

Der in Japan lebende Kün­stler Ko­ki Ta­na­ka (*1975 in Tochi­gi) plant seine Ar­beit­en von langer Hand. Be­wusst bringt er Per­so­n­en un­ter­schiedlich­er Gen­er­a­tio­nen und Herkunft zusam­men. Häu­fig doku­men­tiert und ve­rar­beit­et Ta­na­ka die Prozesse der Zusam­me­nar­beit in Form von Fo­to- und Videoin­s­tal­la­tio­nen. Nicht erst seit der Nuk­lear­ka­tas­tro­phe von Fukushi­ma kreisen seine Ar­beit­en um das Ver­hal­ten von Ge­mein­schaften in Aus­nahme­si­t­u­a­tio­nen. Wie en­twick­eln Men­schen durch das Ver­lassen ihr­er er­probten Routi­nen Po­ten­tiale des Wider­ständi­gen?

In seinem jüngsten Film Postevent Study Session the­ma­tisiert Tanaka, ähnlich wie schon in seiner in der aktuellen Ausstellung HIER UND JETZT im Museum Ludwig gezeigten Videoin­s­tal­la­tion Ab­s­tract­ed/Fam­i­ly (2019/2020), die ja­panische Mi­gra­tions­geschichte, den All­t­ags­ras­si­mus und vor allem die soziale Ausbeute von Menschen in Ja­pan. Er lässt Betroffene in einer offenen Gesprächsrunde vor Publikum und laufender Kamera über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen und macht somit auf die gesellschaftlichen Probleme Japans aufmerksam.

>> Link zur Ausstellung!

• Die Ausstel­lung wurde von Na­na Tazuke-Steiniger im Rah­men ihres Forschungsvolon­tari­ats Kun­st­museen NRW der Lan­des­regierung Nor­drhein-West­falen en­twick­elt. In­n­er­halb dessen ka­men sechs junge Wis­sen­schaftler*in­nen aus NRW zusam­men und grün­de­ten eine Ini­tia­tive zum The­ma „Mu­se­um der Zukunft“. In der Ausstel­lung wird ein Man­i­fest dies­er Ini­tia­tive veröf­fentlicht, das sich mit ein­er zukünfti­gen Vi­sion und den Her­aus­forderun­gen von Museen wid­met. Die­s­es wird eben­so im Ausstel­lungska­t­a­log publ­iziert, der zum Ende der Ausstel­lung er­schei­nen wird.

Bildcredits

Filmstill aus „Postevent Study Session“ von Koki Tanaka, 2021